Navigation überspringen

Unsere Leistungen

Manuelle Therapie

In der manuellen Therapie liegt die Befundung im Rahmen eines biopsychosozialen Denkmodells im Vordergrund. Anhand der individuellen Befundung folgt eine passive Behandlung durch Mobilisationstechniken oder eine aktive Behandlung durch gezieltes Anleiten von Übungen. Ziel ist es, Sie in Ihrem Selbstmanagement zu begleiten.

Krankengymnastik

Auch in der Krankengymnastik wird zum Behandlungsbeginn ein ausführlicher Befund durchgeführt. Im Unterschied zur manuellen Therapie liegt der Schwerpunkt der Behandlung auf den gezielten aktiven Bewegungsübungs- und Kräftigungsübungen.

Faszientherapie

Die Faszientherapie wird unter anderem bei Rückenschmerzen und Bewegungseinschränkungen erfolgreich eingesetzt: Der amerikanische Arzt und Osteopath Stephen Typaldos führt im Fasziendistorsionsmodell (FDM) solche Beschwerden auf Verformungen des Bindegewebes zurück, die Fasziendistorsionen. Davon ausgehend entwickelte er die Typaldos-Methode, eine äußerst effektive Methode der Faszientherapie zur Rückführung des Gewebes in die Ausgangsposition.

Manuelle Lymphdrainage

Das Lymphsystem ist ein Teil des Abwehrsystems und umfasst die Aufgabe des abtransportieren und filtern von Flüssigkeit, die sich im Gewebe ansammeln. Ursache für einen Lymphstau können zum Beispiel Entfernung von Lymphknoten, Krebserkrankungen, Verletzungen durch Unfälle oder nach Operationen sein.

 Bei der Lymphdrainage arbeitet unser Therapeut mit kreisenden und pumpenden Bewegungen die Flüssigkeit mit geringem Druck in Richtung des Lymphknotens.

Kiefergelenksbehandlung (CMD)

Sie leiden unter wiederkehrenden Kopf- oder Ohrenschmerzen oder können Ihren Kiefer nur eingeschränkt öffnen? Eine mögliche Ursache ist Funktionsstörungen im Bereich des Kiefergelenks, fachsprachlich auch als Kiefergelenksyndrom bezeichnet. Unsere Physiotherapeuten können diese durch Mobilisation von Muskeln und Gelenken lösen und so die Beschwerden zum Abklingen bringen.

BM Balance

BM Balance ist ein ganzheitliches Konzept der Beckenbodenbehandlung zur Prävention und Therapie von Beschwerden in den Bereichen Blase, Beckenboden und Prostata.

Bobath-Therapie

Die Zielsetzung der Bobath-Therapie ist die Behandlung, Förderung und Wiedereingliederung von Kindern und Erwachsenen mit neurologischen Beeinträchtigungen. Durch das spielerische, alters- und entwicklungsgerechte Einüben alltagsbezogener Fähigkeiten wollen wir die Betroffenen mit Hilfe der Bobath-Therapie dazu ermächtigen, ihren Alltag selbstständig und eigenbestimmt zu meistern.

Atemtherapie / autogenes Training

Die Atemtherapie oder autogene Drainage nach Chevallier ist eine Atemtechnik für Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen, bei der sie erlernen, Sekret abzuatmen/-husten.

Kinesio-Taping

Bei der Technik des Kinesio-Tapings bringen unsere Therapeuten ein speziell entwickeltes, elastisches Tape aus 100 % Baumwolle auf die Haut auf. Dies fördert über tief gelegene Rezeptoren im Zusammenspiel mit Muskeln, Bändern und Nerven die körpereigenen Heilungsprozesse im betroffenen Bereich. Das breite Anwendungsspektrum umfasst unter anderem Rückenschmerzen, Verletzungen, Überlastungen und chronische Kopfschmerzen.